Feinstaubplakette ermitteln – Aber wie?

Bei dem Thema Feinstaubplakette oder auch Umweltplakette blicken heute die Wenigsten durch. Dieses Video soll Aufschluss darüber geben, wann man eine Umweltplakette braucht, wozu sie gut sein soll und was die Zukunft so bringen könnte.

Die wichtige Frage „Was tue ich wenn mein Fahrzeug keine grüne Plakette bekommt?“ soll hier auch nicht zu kurz kommen.

Folgende Tabelle soll Ihnen dabei helfen festzustellen, welche Farbe Ihr Fahrzeug bekommt:

 Benziner Diesel   
PKW (M1)
Wohnmobile bis 2,8 t
LKW (N)
Busse (M2, M3)
PKW (M1)
Wohnmobile bis 2,8 t
ohne Partikelfilter
PKW (M1)
Wohnmobile bis 2,8 t
mit nachgerüst. Partikelfilter
LKW (N)
Busse (M2, M3)
Wohnmobile über 2,8 t
ohne Partikelfilter
LKW (N)
Busse (M2, M3)
Wohnmobile über 2,8 t
mit nachgerüst. Partikelfilter
Rot25 bis 29, 35, 41, 71PM01:
19, 20, 23, 24

PM0:
14, 16 18, 21, 22, 34, 40, 77
20, 21, 22, 33, 43, 53, 60, 61PMK 01:
40 - 42, 50 - 52

PMK 0:
10 - 12, 30 - 32
Gelb30, 31, 36, 37, 42, 44 bis 52, 72PM0:
28, 29

PM1:
14, 16, 18, 21, 22, 25 bis 27,
34, 35, 40, 41, 71, 77
34, 44, 54, 70, 71PMK 0:
43, 53

PMK 1:
10-12, 20-22, 30-32, 33, 40-43, 50-53, 60, 61
Grün01, 02, 14, 16, 18 bis 70, 71 bis 75, 77

35A0, 35F0, 35J0, 36W0
30 bis 55, 60, 61,
70, 71, 80, 81, 83, 84, 90, 91

35A0, 35D0, 35E0, 35F0, 35H0, 35I0, 35J0, 35L0, 35M0, 36W0, 36X0, 36Y0
32, 33, 38, 39, 43, 53 bis 70, 73
bis 75 und/oder PM5

35A0, 35B0, 35C0, 35F0, 35G0, 35J0, 35K0, 36N0, 36Q0, 36T0, 36W0
PM1:
27*, 49 bis 52

PM2:
25, 26, 30, 31, 36, 37, 42, 44 bis 48 67 bis 70

PM3:
25, 26, 32, 33, 38, 39, 43, 53 bis 66

PM4:
62 bis 70
35, 45, 55, 80, 81, 83, 84, 90, 91,

35A0, 35D0, 35E0, 35F0, 35H0, 35I0, 35J0, 35L0, 35M0, 36N0, 36O0, 36P0, 36Q0, 36R0, 36S0, 36T0, 36U0, 36V0, 36W0, 36X0, 36Y0

66A0, 66B0, 66C0
PMK 1:
44, 54

PMK 2:
10-12, 20-22, 30-33, 34, 40-44, 45, 50-54, 55, 60, 61,70, 71

PMK 3:
33, 34, 35, 43-45, 53-55, 60, 61

PMK 4:
33, 34,35, 43, 44,45, 53, 54,55, 60, 61

Die 2 bzw. 4-stelligen Zahlen stehen für die Emissionsschlüsselnummer in Feld 14.1 in der Zulassungsbescheinigung. Ob Ihr Fahrzeug mit einem nachgerüsteten Dieselpartikelfilter ausgestattet wurde, entnehmen Sie dem (großen) Feld 22. Dort ist die Partikelminderungsstufe relevant (z. B. PM5).

Dieses Fahrzeug hat z. B. die Emissionsschlüsselnummer 0462

Sollte die Emissionsschlüsselnummer Ihres Fahrzeugs nicht in der Tabelle stehen oder die (00)88 sein, bekommt Ihr Fahrzeug mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Plakette.

Übersicht aller Umweltzonen in Deutschland (Quelle: Bundesumweltamt)

Man sollte allerdings erwähnen, dass die gelbe und rote Plakette eigentlich keinerlei Bedeutung mehr hat. Mittlerweile gibt es in ganz Deutschland nur noch eine Umweltzone in die Sie mit einer gelben Plakette einfahren dürfen. Ansonsten ist es Ihnen nur noch mit einer grünen Plakette gestattet. Dabei darf man nie vergessen, dass es immer noch viele Städte gibt, die gar keine Umweltzonen haben, hier brauchen Sie also überhaupt keine Plakette.

 


Wenn Sie mit einem Oldtimer mit H-Kennzeichen in eine Umweltzone einfahren möchten, benötigen Sie zum Glück keine Plakette.

Diskutiert wird, ob es bald eine blaue Plakette geben soll, da es selbst bei neusten Diesel-Fahrzeugen, immer noch zu NOx-Belastungen kommt (siehe Abgasskandal).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.